Skip to content
Dove #WashToCare

#WashToCare: Händewaschen ist wichtig

Gerade in der jetzigen Zeit ist es unserer Meinung nach so wichtig, der Welt zu zeigen, was Pflege bedeutet. Richtiges Händewaschen ist eine der besten Möglichkeiten, sich selbst, seine Lieben und die Welt zu schützen. Jeder von uns kann etwas bewirken. Ganz gleich welches Produkt du benutzt: Wichtig ist, dass du deine Hände regelmäßig wäschst.

#WashToCare

Wir unterstützen den Ratschlag der WHO, sich die Hände oft, richtig und für mindestens 20 Sekunden zu waschen.

#WashToCare ist unser Aufruf an alle Menschen, Liebe und Mitgefühl für sich selbst, ihre Familien und Gemeinschaften zu zeigen, indem sie ihr Verhalten anpassen und sich die Zeit nehmen, ihre Hände gründlich und regelmäßig zu waschen.

Mit #WashToCare möchten wir auf das richtige und regelmäßige Händewaschen aufmerksam machen. Unsere weltweiten #DovePartners teilen diese Botschaft ebenfalls.

 

Folge diesen wichtigen Schritten zum Händewaschen der WHO und finde hier Antworten auf häufig gestellte Fragen.



Warum ist es wichtig, sich die Hände zu waschen?

Unsere Hände berühren alles! Und wir können erkranken, wenn Keime, die wir durch die Hände aufgenommen haben, auf Mund, Nase, Augen oder bei Kontakt mit anderen Menschen übertragen werden. Aber die Reinigungsmittel (auch Tenside genannt) in festen sowie flüssigen Seifen für Hände und Körper helfen dabei, sie von der Haut zu entfernen und in den Abfluss zu spülen.

Welche Seife kann ich verwenden?

In Alltagssituationen reicht das Waschen mit gewöhnlicher Seife, Flüssigseife und auch Duschgele kann man als Handreinigung verwenden. Auch die Dove Beauty Bars bieten eine effektive Reinigung.

Wie lange sollte man sich die Hände waschen?

Wir haben alle schon gehört, dass man zweimal "Happy Birthday" singen oder 20 Elefanten zählen sollte. Was auch immer du singst, wasche deine Hände mit der richtigen Technik, mindestens 20 Sekunden lang mit Wasser und Seife.

Wie oft sollte man sich die Hände waschen?

Wir sollten unsere Hände regelmäßig über den Tag verteilt waschen. Besonders aber nach dem Nachhausekommen, dem Gang zur Toilette, vor dem Essen, nach dem Naseputzen, Husten oder Niesen.

Wenn wir alle gemeinsam #WashToCare, können wir das einfache Händewaschen in einen Akt der Freundlichkeit, des Mitgefühls und der Fürsorge verwandeln.