Dove Pflege für trockenes Haar

Pflege für trockenes Haar

Trockenes oder geschädigtes Haar? Die Unterscheidung (man kann beide nämlich leicht miteinander verwechseln) ist wichtig: Fehlt deinem Haar Geschmeidigkeit und Glanz? Ist es schwer zu bändigen, krisselig und fühlt sich trocken an? Ist es dick oder gelockt? Wenn du die meisten Fragen mit ja beantwortet hast, ist dein Haar wahrscheinlich trocken. Pflege für trockenes Haar ist eigentlich ganz simpel: Es produziert selbst nicht genug pflegende Lipide, deswegen braucht es diese quasi von außen. Stell dir bei deinem trockenen Haar einfach vor, du versorgst eine empfindliche Zimmerpflanze: Gib deinem Haar genug Nährstoffe – und es wird aufblühen.

  • 1

    Die Kraft der Öle. 

    Öle gelten auch als das neue Beauty Talent für die Haare.
    Unsere Oil Care Nährpflege-Serie mit schwerelosen Nutri-Ölen gibt trockenem Haar nährende Pflege und macht es spürbar weich und seidig glänzend.

  • 2

    Aufbauende Nährpflege. 

    Verwende unser Shampoo und die Spülung der Oil Care Nährpflege-Serie im System. Mit jeder Anwendung wird dein Haar geschmeidig, weniger anfällig für Frizz und wunderschön.

  • 3

    Schutz gegen Haarschäden.

    Trockenes Haar ist besonders anfällig für Haarschäden. Verwöhne es möglichst mehrmals pro Woche mit einer nährenden und schützenden tiefenwirksamen Haarkur.

  • 4

    Hitzeschutz.

    Ein ganz einfacher und wirksamer Tipp: Bei Haarstyling mit Hitze solltest du dein trockenes Haar vorher immer mit einem Hitzeschutzspray behandeln.

  • 5

    UV-Schutz.

    Apropos Hitze: Die Sonne kann trockenes Haar natürlich zusätzlich austrocknen. Schütze es mit einem Leave-In Conditioner mit UV-Filter.

  • 6

    Omega-3.

    Deine Ernährung kann sich auch auf dein trockenes Haar auswirken. Nahrungsmittel mit viel Omega-3-Fettsäuren wie z. B. fettige Fischsorten können helfen, deine natürlichen Haar-Lipide aufzufüllen.