Dove So machst du mehr aus dünnem Haar

So machst du mehr aus dünnem Haar

Unsere Frisur verrät viel über unsere Persönlichkeit – wer hat zum Beispiel als Teenager nicht mit Dauerwelle oder Farbe experimentiert ;-) ? Wenn wir älter sind, wissen wir, wer wir sind und was uns steht. Beginnt unser Haar dann später auszudünnen, kan es immer schwieriger werden das erforderliche Volumen für die gewohnete Frisur zu erhalten. Falls das auf dich zutrifft, können dir unsere sechs Tipps sicher helfen,

  • 1

    Vermeide Haarbruch.

    Wusstest du das die Aktivität der Haarwurzeln (bzw. Follikel) im Alter abnimmt? Dadurch wird das einzelne Haar oft feiner und auch die Haardichte nimmt ab. Damit du verhinderst, dass du Haare durch Haarbruch verlierst pflege sie mit unserem Anti-Haarbruch Shampoo.

  • 2

    Finde die perfekte Frisur.

    Manchmal reicht es schon auf einen strengen Scheitel zu verzichten, um das Haar voller aussehen zu lassen. Je weniger Kopfhaut man sieht, umso weniger durchscheinend ist das Haar. Dass die Haardichte abgenommen hat, fällt weniger auf

  • 3

    Achte auf tägliche Haarpflege.

    Genau wie unser Körper braucht das Haar regelmäßige Pflege. Besonders, wenn wir feststellen, dass es ausdünnt, rau und trocken wird. Dove Advanced Hair Series Pure Pflege Schwereloses Öl spendet Feuchtigkeit und hilft das Haar vor Bruch und Spliss zu schützen.

  • 4

    Beginne am Ansatz

    Eine der einfachsten Möglichkeiten um dünnes Haar voller aussehen zu lassen beginnt am Haaransatz: Dove Advanced Hair Series Oxygen Feuchtigkeitspflege Volumen Ansatz-Spray versorgt feines Haar mit Feuchtigkeit ohne das Haar zu beschweren.

  • 5

    Nimm eine Rundbürste.

    Bürste und Fön sind deine treuesten Begleiter, wenn es ums Styling geht. Ziehe einfach mit einer großen Rundbürste die Haare vom Ansatz an nach oben und föhne sie dabei trocken. So bekommst du wunderbares Volumen. 

  • 6

    Probier mal eine neue Farbe.

    Mit ein paar Highlights und Lowlights wirkt dünnes Haar gleich dichter. Sobald die Haarfarbe unterschiedliche Schattierungen hat, erzeugt es die Illusion von Tiefe und dichteren Haaren. Du bist unsicher bei der Farbwahl? Berücksichtige nicht nur deine natürliche Haarfarbe, sondern auch die deiner Kopfhaut. Mit dem passenden Farbton fällt durchscheinende Haut weniger auf.