Dove Pflege für reifere Haut

So pflegst du reifere Haut

Wie wir wissen, benötigt reifere Haut zusätzliche Pflege, um gesund und strahlend auszusehen. Du kannst dir deinen Körper wie ein Haus vorstellen: Mit den Jahren gewinnt es zunehmend an Charakter, gleichzeitig muss man sich jedoch auch etwas mehr darum kümmern. Wir sprechen nicht von Anti-aging-Pflege (wir haben absolut nichts gegen das Älterwerden), wir sprechen darüber, unserer Haut ein wenig auf die Sprünge zu helfen, damit sie ihre Fülle und Festigkeit bewahrt. Entdecke hierzu unsere besten Tipps und die DermaSpa Belebend Vital Pflegeserie ...

  • 1

    Immer schön gepflegt bleiben.

    Je älter wir werden, desto wichtiger wird es, den Feuchtigkeitsgehalt unserer Haut zu bewahren, damit sie gesund und jugendlich bleibt. Eine reichhaltige Body Creme leistet wertvolle Dienste  (und sorgt für eine Extraportion Verwöhnpflege). Dove DermaSpa Belebend Vital Body Creme bewahrt den Feuchtigkeitshaushalt im Kern deiner Hautzellen und schenkt dir geschmeidige, revitalisierte Haut.

  • 2

    Rege die natürlichen Hauterneuerungsprozesse an.

    Bei reifer Haut verlangsamt sich der natürliche Hauterneuerungsprozess. Achte deshalb auf eine Pflege, die diesen Mechanismus stimuliert, wie zum Beispiel unsere DermaSpa Belebend Vital Body Lotion. Sie kombiniert  Cell-Moisturisers™ mit einem vitalisierenden Serum und regt so die Erneuerung der Haut an. Dadurch wird stumpf wirkende Haut neu belebt und sieht jünger aus.

     

     

     

     

     

     

     

  • 3

    Hände und Hals nicht vergessen.

    Genau wie dein Gesicht sind auch deine Hände und dein Hals Wind und Sonne ausgesetzt. Vergiss nicht, ihnen die gleiche Pflege zukommen zu lassen. Für deine Hände wählst du am besten eine Handcreme für reifere Haut, wie etwa unsere DermaSpa Belebend Vital Handcreme – für eine gestärkte Haut und weiche, geschmeidige Hände. Eine straffende Body Lotion sorgt dafür, dass die Haut am Hals  geschmeidig bleibt und ausreichend Pflege erhält.

  • 4

    Achte auf deine Ernährung.

    Beim Thema Schönheit geht es nicht nur darum, was du auf deinen Körper aufträgst – es geht ebenso sehr darum, was du mit deiner Ernährung zu dir nimmst. Lebensmittel wie Avocados (reich an Antioxidantien) und viel Wasser helfen deiner Haut, straff und elastisch zu bleiben.

  • 5

    Auf die Anwendung kommt es an.

    Trage deine Pflegeprodukte bei deiner alltäglichen Abendroutine nicht einfach nur auf, sondern massiere sie in deine Haut ein: Das hilft dir, den Stress des Tages abzubauen und bringt die Durchblutung in Schwung. Außerdem sagt man, dass hierdurch die Neubildung von Kollagen und Elastin angeregt wird.

  • 6

    Denk an den Sonnenschutz.

    Eine der besten Möglichkeiten, das jugendliche Aussehen deiner Haut so lange wie möglich aufrechtzuerhalten, besteht darin, zusätzlich zu deiner Feuchtigkeitspflege einen Sonnenschutz zu verwenden: Dies mindert die  lichtbedingte Hautalterung (d. h. Fältchen, Altersflecken und den Verlust von Spannkraft, die von UVA-Strahlen ausgelöst werden). Sonnencreme ist daher der bestmöglich Schutz vor dem vorzeitigen Altern deiner Haut.