Nackte Arme, nackte Beine?

Warum nackte Arme die neuen nackten Beine sind

Seit Erfindung des Minirocks in den 60er-Jahren haben nackte Beine einen festen Platz in der Modewelt. Während Beinen jahrelang jede Menge Beachtung geschenkt wurde, haben die Arme nur auf den richtigen Moment gewartet – klassisch, unauffällig und zeitlos elegant. Wir sind der Meinung, dass sie viel zu lange vernachlässigt worden sind. Deshalb wollen wir ihnen jetzt endlich die Aufmerksamkeit schenken, die sie auch verdienen. 

  • 1

    Sich warm anziehen, wenn es kalt ist.

    Keine Frage, kaltes Wetter und nackte Haut passen nicht wirklich zusammen. Zum Glück gibt es Mäntel: Sie sorgen dafür, dass wir darunter tragen können, worauf wir Lust haben, halten uns schön warm und lassen nur den Kopf herausschauen. Das bedeutet: Im Gegensatz zu nackten Beinen sind nackte Arme das ganze Jahr über möglich! 

  • 2

    Schöne Achseln.

    Mit dem richtigen Anti-Transpirant kannst du deine Achseln genauso intensiv pflegen wie den Rest deines Körpers. Dove Soft Feel schenkt dir gepflegte Achseln – streif dir einfach ohne zu überlegen etwas Ärmelloses über.

  • 3

    Bereit für den Roten Teppich.

    Nichts steht mehr für Glamour, den roten Teppich und die Oscar-Nacht als ein schulterfreies Kleid. Wir wissen nicht, wie du dazu stehst, aber wir mögen es, wenn unsere Arme und Achseln jederzeit auf alles vorbereitet sind – nur für den Fall, dass uns eine Einladung zur Award-Verleihung ins Haus flattert (man weiss ja nie ...)

  • 4

    Haarentfernung.

    Haarentfernung kostet viel weniger Zeit, wenn du einfach mal die Beine auslässt. Schlüpf in deine Jeans und vergiss einfach, deine Beine zu rasieren. So kannst du morgens ausserdem 10 Minuten länger liegen bleiben.

  • 5

    Trage etwas Ärmelloses.

    Es gibt unzählige Möglichkeiten, deine Arme zu zeigen: Neckholder-Tops, schulterfreie Kleider, Tanktops, Spaghetti-Träger und Oberteile mit nur einem Ärmel – für jede Frau gibt es das passende Teil. Trag einfach das Top oder Kleid, das am besten zu dir und dem jeweiligen Anlass passt.

  • 6

    Modische Optionen. 

    Okay, wir geben zu: Nackte Beine werden wohl immer einen modischen Sonderstatus geniessen. Aber wir sind fest entschlossen, unseren Armen nun ebenfalls die gebührende Aufmerksamkeit zu schenken. Schliesslich eröffnen sich damit massenhaft neue modische Optionen ...