Tamara, 74, Modeliebhaberin

Ausgefallene Mode ist nichts für Frauen im fortgeschrittenen Alter? Tamara zeigt, wie wandelbar und bunt man sich jenseits der 70 kleiden kann – auch wenn sie damit auffällt.


Tamara hatte schon immer Spaß daran, zu experimentieren und sich auszuprobieren, vor allem durch ihre Kleidung. Seitdem sie Rentnerin ist, gilt nun mehr denn je das Motto: „Wenn nicht jetzt, wann dann?“ Es ist ihr wichtig, beweglich zu bleiben, Neues auszuprobieren und immer wieder an ihre Grenzen zu gehen. Sie tritt dafür ein, dass auch Frauen ihres Alters im Fokus stehen und ein selbstbestimmtes Leben führen.

Mode ist für Tamara ein Weg, ihre Kreativität auszuleben, jeder neue Tag bringt bei ihr auch ein neues, ausgefallenes Styling mit sich. Sie kleidet sich nicht auffällig, um andere zu beeindrucken oder zu provozieren, sondern einfach, weil es ihr gefällt.

Selbstbewusstsein fängt für sie im Kopf an und bedeutet vor allem, „sich seiner selbst bewusst zu sein“, sich selbst und den eigenen Selbstwert zu kennen; denn erst dann kann man Schönheit auch ausstrahlen. Nach dieser Philosophie lebt Tamara schon immer, und daran wird sich auch in Zukunft nichts ändern.

Tamaras Lieblingsprodukt

Tamara