Dove Wie man Deo richtig benutzt

Wie man Deo richtig benutzt

Die meisten Menschen benutzen Deo, um sich über den Tag frisch zu fühlen und gut zu riechen, stimmt's? Genau. Aber da geht es schon los mit der kniffligen Frage, welcher Deo-Typ für dich der richtige ist. Es gibt so viele! Also gut, eigentlich nur drei. Aber egal, welchen du am liebsten benutzt, es gibt für jeden einen Trick. Wenn du dich entschieden hast, ob du am liebsten Spray, Roll-On oder Stick benutzt, kommen hier unsere Anwendungs-Tipps für dich.

  • 1

    Gut schütteln.

    Benutzt du ein Anti-Transpirant-Spray wie unser compressed Original? Schüttle es kräftig, bevor du es unter deine Arme sprühst. Auf diese Weise sorgst du dafür, dass alle Inhaltsstoffe vor der Benutzung gut durchmischt werden.

  • 2

    Der richtige Abstand.

    Für die perfekte Deo-Spray-Benutzung gibt es den perfekten Abstand – sprühe aus ca. 15 cm Entfernung. Gerade kein Lineal zur Hand? Das ist ungefähr der halbe Abstand zwischen deiner Achsel und dem Ellbogen.

  • 3

    Kurz und kräftig sprühen.

    Mit einem Spray kannst du dein Deo ziemlich genau dosieren – je länger du sprühst, desto mehr Deo wird freigesetzt. Unser Tipp: Sprühen, bis du in eine Wolke eingehüllt bist, ist nicht nötig – zwei Sekunden unter jedem Arm reicht. Einfach kurz und kräftig sprühen.

  • 4

    Roll es.

    Beim Roll-On verrät bereits der Name: Du musst das Deo rollen – z. B. unser Original Roll-On – einfach ein paar Mal über deine Achselhaut rollen, bis deine Haut gut bedeckt ist.

  • 5

    Der Stick zum Auftragen.

    Wenn ein Stick das Format deiner Wahl ist, können wir dir unseren Invisible Dry Anti-Transpirant-Stick empfehlen. Dreh am unteren Ende der Verpackung, damit der Stick oben herauskommt. Streiche damit zwei- oder dreimal über deine Achseln.

  • 6

    Vermeide weiße Deo-Flecken.

    Warte mit dem Anziehen so lange, bis dein Deo getrocknet ist – weiße Flecken auf deinem kleinen Schwarzen sind nervtötend.