Jessica, 25, Fashion-Bloggerin

Schon von klein auf wurde Jessica geraten, ihre Figur mit dunkler, weiter Kleidung zu kaschieren, um anziehender zu wirken. Kommentare wie diese bewirkten einen ständigen Konflikt: einerseits der Wunsch, anzuziehen, was sie hübsch fand, andererseits die Angst vor bösen Bemerkungen.

Jessicas Geschichte

Jessica

Als sie älter und reifer wurde, merkte Jessica, dass es keinen Grund gab, auf oberflächliche Ratschläge zu hören. Sie fühlte sich wohl in ihrer Haut, kam mit sich ins Reine und wusste ihre Rundungen sogar zu schätzen.

All ihren Mut nahm sie zusammen und begann, einen Fashion-Blog zu schreiben, der sich mit Mode und Body Positivity auseinandersetzt. Ein voller Erfolg: Sie wurde zu einem „Fashion-Guru“ für stylische Plus-Size-Mode, postete Fotos aus ihrem Leben und schrieb über das, was ihr guttat. Ihr Blog „Tiny Red Shoes“ wurde zum Ventil, mit dem sie der Welt mitteilte, dass sie stolz ist auf sich, ihren Körper und ihre Schönheit.

Heute vertritt ihr Blog all jene Frauen, die wissen, dass Schönheit und Style nichts mit Kleidergröße und Figur zu tun haben. Frauen, die sich für ihre Schönheit entschieden haben. Entscheide du dich für deine!
 

Jessicas Lieblingsprodukt